Sekundar- und Tertiärbildungen in der Gemeinde Sonderborg

Mit neun Sekundar- und Tertiärbildungseinrichtungen ist Sonderborg ein Bildungszentrum in Südjütland.

Obwohl Sonderborg nicht die größte Bildungs- und Universitätsstadt der Welt ist, fühlen sich viele junge Menschen gerade eben von der Überschaulichkeit und der engen Vernetzung angezogen. Nicht zuletzt hat die Stadt ein starkes studentisches Umfeld, das auch sehr international und offen ist – hier ist Platz für alle!

Sonderborg ist bekannt für eine enge Zusammenarbeit zwischen Bildung und Wirtschaft in Form von Unterricht, Projekten, Praktikumsplätzen und Studienprojekten.

In der Gemeinde liegen auch einige der größten globalen Industriekonzerne Dänemarks und in ihrem Gefolge ca. 2.000 Unternehmen, die sich zu einem großen Teil mit Technologie beschäftigen. Die Region hat starke Clusternetzwerke – vor allem im Bereich der Mechatronik und der Umweltenergie, CLEAN, doch auch im Bereich der Lebensmittelsicherheit und Fürsorgetechnologie.

Wenn du nicht weißt, was du studieren möchtest, kannst du hier einen Überblick bekommen.

Bildungseinrichtungen –
unsere Sekundar- und Hochschulbildung

Sekundarschuleinrichtungen

Hochschuleinrichtungen

Die Schüler von Sonderborg verbringen nach der Schule Zeit miteinander in und um die Bildungseinrichtungen.

Die Studierenden der SDU und EASV haben auf dem Campus Alsion eine Freitagsbar. Ein Intro-Team sorgt mit verschiedenen Veranstaltungen dafür, dass jedes Jahr die Erstsemester eine gründliche Einführung in die Stadt und das Studentenleben erhalten. Darüber hinaus sorgt die Sønderborg Student Foundation dafür, dass den jungen Leuten und Studierenden viel an Aktivitäten und Events geboten wird. Diese finden überall in der Stadt statt.