Die Tour de France kommt nach Dänemark!

Am Sonntag, dem 3. Juli 2022, kommt die Tour de France nach Sonderborg in Dänemark, die die Zielstadt für Grand Depart ist.

Auf dieser Homepage informieren wir über die Tour de France in Sonderborg.

Bald gibt es Informationen zum Verkehr, der Route und generell zum groβen Tag am 3. Juli 2022.

Countdown zur Tour de France in Sonderborg

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Sonderborg wird Zielstadt für die dritte Etappe der Tour de France 2022!

Sønderborg im Fokus

Die dritte Etappe ist ca. 170 Kilometer lang, führt von Vejle nach Sønderborg, und deswegen ist Sonderborg im Fokus, wenn das bekannteste Radrennen der Welt – die Tour de France – in Dänemark stattfindet.

Von Sonderborg aus geht es für die Teilnehmer weiter in südlichere Gefilde.

Die Homepage wird laufend mit Informationen aktualisiert.

Mehr über Tour de France in Sonderborg

Wo kann ich zuschauen?

Die Radfahrer fahren von Aabenraa über Felsted nach Gråsten und weiter nach Sønderborg. Die gesamte Strecke wird 4-6 Stunden vor der Durchfahrt der Radfahrer geschlossen. Es ist möglich überall zu stehen – sowohl im Zieleinlauf als auch an der Strecke. Nur auf der Fahrbahn darf man natürlich nicht stehen, denn hier rasen die Radfahrer mit über 60 km/h vorbei.

Hotspots

Wir wollen drei Hotspots entlang der Strecke etablieren – einen in Gråsten, einen auf Dybbøl Banke und einen vor dem Schloss in Sønderborg. Die drei Hotspots werden genau gleich sein, d.h. mit grosser Leinwand, Imbissständen, Toiletten und Unterhaltung. An diesem Tag dreht sich alles um das Radrennen und er beginnt schon, wenn das Rennen in Vejle startet und dann an den Hotspots vorbeikommt.

Es wird auch ein Übersichtsplan der Hotspots angefertigt, auf denen u.a. die Bereiche für Rollstuhlfahrer eingezeichent sind.

Zieleinlauf

Es ist natürlich auch möglich am Zieleinlauf zu stehen und dort das Rennen auf einer groβen Leinwand zu verfolgen. Wir rechnen damit, dass sich hier viele Fans versammeln und für eine fantastische Stimmung sorgen.

Im Zieleinlauf wird es auch möglich sein die Teilnehmer nach Ende des Rennes vor ihren Tourbussen zu sehen bevor sie sich auf den Weg zum Flughafen machen und nach Frankreich fliegen. Danach feiern wir in der Innenstadt weiter und alle sind dazu eingeladen.

100 Tage programm

Die Gemeinde Sønderborg feiert ab dem 23. März 2022 gemeinsam mit den anderen Tour-Gemeinden den Countdown zur Tour de France. Das 100 Tage Programm wird ein groβes und abwechslungsreiches Programm und hat für alle etwas zu bieten.

Verkehrsinformationen

Der Hafen von Sønderborg ist am Sonntag, den 3. Juli geschlossen

Wenn die Tour de France am Sonntag, den 3. Juli 2022 in Sonderburg ankommt, wird das Radrennen auch Auswirkungen auf die Möglichkeiten von Seglern und anderen Schiffen haben, im Hafen von Sonderburg anzulegen. Gleichzeitig können am 3. Juli keine Schiffe König-Christian-X-Brücke passieren, da die Brücke an diesem Tag nicht geöffnet wird.

Auch wenn die Tour de France an Land stattfindet, hat das Radrennen auch Auswirkungen auf die Gäste des Hafens von Sonderburg. Der Hafen ist am Sonntag, den 3. Juli 2022 von 10:00 bis 20:00 Uhr für die Ankunft von Schiffen geschlossen, und während dieser Zeit ist es nicht möglich, in den Hafen von Sønderborg ein- und auszulaufen.

Das Hafengebiet wird sowohl für die Einfahrt von Süden als auch von Norden gesperrt. Das bedeutet, dass keine Schiffe in das Hafengebiet von Schloss Sonderburg und zur König-Christian-X-Brücke einfahren können, und das gleiche gilt für die Nordseite der Brücke. Hier wird es von der Brücke bis zum Areal von Soya Concept gesperrt. An beiden Orten werden Patrouillenschiffe eine Barriere bilden.

Schiffe können auch nicht durch die König-Christian-X-Brücke fahren. Um den Sicherheitsplan genehmigen zu lassen, ist es notwendig, dass die Brücke den ganzen 3. Juli geschlossen ist.

Wie immer können Segler vor Sdr. Havnegade in Sønderborg anlegen, aber es dürfen maximal vier Boote nebeneinander sein, und zwar nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Im Bereich südlich der König-Christian-X-Brücke wurden auch Plätze für einige andere Schiffe reserviert.

Im Bereich nördlich der König-Christian-X-Brücke wurden Plätze für größere Schiffe reserviert, die entlang der Nr. Havnegade – vor Multikulturhuset und Hotel Alsik.

Während des Wochenendes rund um die Tour de France am 3. Juli 2022 können Segler nach anderen städtischen Häfen in der Umgebung suchen, um Liegeplätze zu finden. Es gibt sind 12 Gastliegeplätze an ”Verdens ende” sowie Liegeplätze in den Häfen von Augustenborg und Gråsten.

Siehe Hinweise für Seeleute.

 

Kontakt:

Anders Husted

Havnefoged

Tlf. 7442 2765

havnen@sonderborg.dk